Die Kooperation

Die SHK AG zählt zu den führenden Full-Service-Kooperationen des SHK-Fachhandwerks in Deutschland. 1988 von unabhängigen Handwerksunternehmern gegründet, die erste Kooperation ihrer Art in der Branche. Heute bündeln dort rund 900 Mitgliedsunternehmen ihre Belange in den Bereichen Einkauf, Marketing, Betriebswirtschaft, IT, Weiterbildung und Erfahrungsaustausch. All unsere Angebote dienen dem Ziel, die Wirtschaftlichkeit und Wettbewerbsfähigkeit unserer Mitglieder zu fördern.

Der Nutzen

Die unternehmerische Freiheit der Mitglieder bleibt gewahrt. Sie allein entscheiden, wann, wo und in welcher Intensität sie die Leistungen ihrer SHK AG nutzen. Kooperieren bedeutet bei uns aktive Teilhabe: Unsere Handwerksunternehmer wirken als Gesellschafter der SHK-Kommanditgesellschaft an der Geschäftspolitik unserer Gemeinschaft mit, beispielsweise durch ihre Entscheidungen in der jährlichen Gesellschafterversammlung und durch ihre gewählten Repräsentanten in unseren Aufsichtsgremien.

für das Handwerk

Warum Sie als Handwerksunternehmen Mitglied der SHK AG werden sollten? Das sagen wir Ihnen gern. Denn neben Bonus und Gewinnausschüttungen gibt es weitere Vorteile in unserer Gemeinschaft.

für Lieferanten

Als SHK-Lieferant sichern Sie Ihren Zahlungsverkehr ab und profitieren von kooperativen Marketing-Maßnahmen und überregionalen Präsentationen. Interesse geweckt? Mit Klick auf den Button erhalten Sie mehr Informationen.

Mitglieder ca.
900
Markenpartner ca.
500
Lieferantenpartner ca.
120
Jahre Kooperationserfahrung
30

Neuigkeiten

Sven Mischel, Vorstand der SHK AG

Sven Mischel führt die SHK AG als Einzelvorstand

Sven Mischel führt die SHK AG seit 21. August 2018 als Einzelvorstand.

Jahreshauptversammlung der SHK AG in Berlin

Film über unsere Jahreshauptversammlung

Die schönsten Szenen, die spannendsten Momente unserer Jahreshauptversammlung sind jetzt als Film zu sehen.

Die Gewinner, erste Reihe von links: Katrin Pontzen und Gisela Bukoll, Firma Bukoll; Stefanie Cáceres Sánchez, Firma Fred Weber; Claudia Altrichter, Firma Elsässer; Eileen Schneider, Firma Schneider die Badgestalter; Zweite Reihe von links: Georg Boddenberg, Firma Boddenberg die Badgestalter; Matthias Wensler, Firma Wensler; Volker Schmalenberger, Firma Schmalenberger; Wolfgang Reinec , Firma Reineck die Badgestalter; Ronald Maßalsky, Firma Maßalsky GmbH.

Badplanungswettbewerb entschieden

Bäder mit einem Schuss Luxus war das Thema des Badplanungswettbewerbs der SHK AG. In Berlin wurden neun Badprofis für ihre ganz besonderen Badplanungen geehrt.

Weitere Beiträge