AllgemeinArchitekturBlogMarketingMitglieder

So unterstützt der SHK Award Erfolgsgeschichten des Handwerks

Echte Traumbäder entstehen überall in Deutschland, energieeffiziente Heizungsanlagen ebenso – Qualität, die oft hinter verschlossenen Türen steckt: Mit dem SHK Online Award wollen wir noch mehr Sichtbarkeit für diese preisverdächtigen Werke schaffen…

Für manche mag es ein Bad sein, für andere ein Lebenstraum. Der eine sieht einen Heizkörper, der andere eine nachhaltige Zukunft. All diese Sichtweisen verbindet eines: Sie sind ein handfester Mehrwert, generiert durch Unternehmen in ganz Deutschland. Das verdient einen Preis finden wir bei der SHK eG und so rufen wir auch dieses Jahr zum SHK Online Award – in den Kategorien Badplaner & Heizungsspezialist.

Schon die Awardteilnahme ist ein Gewinn

Sichtbarkeit im Netz und Sichtbarkeit vor Ort gehen im Idealfall Hand in Hand. So ist bereits die Votingphase des Awards konzipiert. Wir geben Teilnehmern alles in den Werkzeugkasten, das eine erfolgreiche Vermarktung der Teilnahme am Award fördert: attraktive Grafiken für Online-Medien, Presseartikel sowie Vor-Ort-Aktionen.

Abgestimmt wird online über ein Votingportal: In Anlehnung an einen Publikumspreis krönen die Stimmen im Netz die Handwerksbetriebe zum Sieger. Doch auch wer nicht als Sieger hervorgeht, profitiert als Finalist von der Reichweite des Awards.

Preisgekrönt in die Personaloffensive

Wer schließt sich nicht gerne Gewinnern an? Der SHK Online Award fördert bewusst eine attraktive Arbeitgebermarke. Gutes Personal ist umkämpft und durch die hervorragende Auftragslage gefragt. Ein regionales Alleinstellungsmerkmal wie die SHK-Auszeichnung hebt Betriebe aus der grauen Masse hervor.

Wie konsequent sich der SHK Award der Förderung eines wertschätzenden Betriebsklimas verschrieben hat, spiegelt sich auch in den Preisen wider: Der Gewinner erhält unter anderem 1.000 Euro für ein Teamevent.

Ein Imagegewinn, der währt

Ruhm, Ehre und ein satter Imagegewinn. Die Wirkung des Awards beweist für Finalisten und Gewinner einen langen Atem: Vor allem der Imageaspekt ist nachhaltig. Die Trophäe ziert gekonnt die Ausstellung, die Gewinnerfotos sind druckfrisch in der Presse: Eine Entscheidung, ein Bad oder eine Heizungsanlage zu erneuern, trifft kaum ein Kunde über Nacht. Somit ist diese Marketing-Maßnahme mit Nachhall ein großer Pluspunkt auf dem Imagekonto eines jeden Handwerksbetriebs.

So können SHK-Mitglieder teilnehmen

Noch bis zum 14. März können Projekte für den Award ins Rennen geschickt werden. Anschließend beginnt die Votingphase. Den Erfolg beim Wettbewerb hat jeder selbst in der Hand: Mitarbeiter, Freunde, Kunden oder Interessenten können im digitalen Wettbewerbsportal für die Projekte abstimmen.

>> Zur Anmeldung