SHK eG
SHK Markentag 2022

Marken-Tag – das WIR. gibt Gas

„Hammergeil, um es vornehm auszudrücken!“, fasst SHK-Beiratsvorsitzender Horst Langen den 9. SHK-Marken-Tag zusammen. Ein Statement, das zum kernigen Mix aus Fachvorträgen, Benzingeruch und Kart-Racing passt. Diese Kombination mobilisierte rund 100 Personen aus den Kreisen der Mitglieder, Lieferantenpartner und der SHK-Zentrale am 11. und 12. November nach Köln zu kommen. Zwischen allerlei Luxus-Karossen waren die SHK-Gemeinschaftsmarken „DIE BAD- & HEIZUNGSGESTALTER“ und „MEISTER DER ELEMENTE“ in bester Gesellschaft.

3 Fachvorträge rund um Arbeitgebermarke

Drei Fachvorträge boten Impulse direkt aus der Praxis. Tilman Liebert von Intercommotion hatte das Thema „Azubi-Recruiting off- und online“ mitgebracht: Wie tickt die Generation Z? Und warum ist es teilweise schwierig, sie für eine Ausbildung im Handwerk zu begeistern? Diese Fragen wurden beantwortet und konkrete Lösungen präsentiert. „Den Weg bei der Bewerbung noch mehr zu verkürzen, habe ich mir nach dem Vortrag vorgenommen.“, so Holger Schmahl – S & S Haustechnik.

Thorsten Moortz appellierte an die individuelle, regionale Stärke der anwesenden Unternehmen. Der professionelle Auftritt durch das SHK-Gemeinschaftsmarketing kombiniert mit individuellem Auftritt auf Social Media sei ein nahezu unschlagbares Doppel. Er bot konkrete Empfehlungen für eine Jahresplanung in Verbindung mit den großen Zielen einer jeden regionalen Marke: gute Wirkung erzielen, Kunden binden, lokale Bekanntheit steigern und Interessenten finden.

Mehr aus der Sicht eines Arbeitnehmers argumentierte Peer Bieber von ArbeitgeberGold bei seinen sechs Lösungen, um mehr passende Fachkräfte zu gewinnen. In einer Live-Umfrage bewertete mehr als ein Drittel der Anwesenden die Situation in Hinblick auf die Ansprache von Fachkräften als schlecht. Peer Bieber präsentierte Tipps aus der Praxis: Erfolgsfaktoren bei „Mitarbeiter werben Mitarbeiter“-Aktionen, die ideale Stellenanzeige und einige Kommunikations-Kniffe gab er den Mitgliedern mit nach Hause.

11 Top-Lieferanten & 1 SHK-Markenstand

Eine Lieferantenausstellung mit elf der SHK-Toplieferanten ergänzte das Angebot der Veranstaltung. Bosch, Badea, Frasco, Frattini, hansgrohe, HSK, Laguna, mauersberger, Nolff und resideo präsentierten sich in den Hallen der Motorworld. „Ich habe gute Gespräche mit Mitgliedern und Lieferanten geführt“, sagt Jens Furchtmann – Schacht & Brederlow. Die SHK steht dafür, gemeinsam mit den Lieferanten durchzustarten: Daher schmückten die Lieferantenlogos auch die Elektro-Karts beim Marken-Cup.

Am SHK-Markenstand konnten sich die Mitglieder so viele Werbemittel wie nie zuvor ansehen. Viele Gespräche rund um das Gemeinschaftsmarketing sowie die Vorstellung einiger Neuigkeiten fanden dort Raum. Auf einer Wunschliste gaben die Mitglieder zudem ihre Ideen für die Zukunft der beiden Marken „MEISTER DER ELEMENTE“ und „DIE BAD- & HEIZUNGSGESTALTER“ mit.

das WIR. gibt Gas – 3 strahlende Gewinner

Stets präsent auf der Veranstaltung war das Veranstaltungsmotto „das WIR. gibt Gas“. Bei einer Führung durch die Motorworld lernten die Mitglieder alles über Michael Schumacher und seine PS-starken Gefährte. Der ein oder andere soll sich auch in einen der ausgestellten Oldtimer, Rennschlitten oder Motorwunder verliebt haben. Doch beim anschließenden Flugsimulator landeten die Mitglieder schnell wieder auf dem Boden der Tatsachen – mit der ein oder anderen Bruchlandung.

Zentraler Punkt des Rahmenprogramms war der ausgelobte Marken-Cup. Am Ende ging der Sieg und ein Sachgutschein von Nolff in Höhe von 750 € an Sven Geisel (Schneider & Wetzel GmbH). Platz zwei und zehn iBoxen von hansgrohe sicherte sich Alexander Wächter (Wächter GmbH). Platz drei und 250 € Sachgutschein von puris/laguna winkten Sören Draheim (Herrmann – DIE BADGESTALTER).

Voneinander zu lernen, ist eines der erklärten Ziele Veranstaltungen wie dieser. So gehörte auch eine kurzfristig anberaumte Diskussionsrunde zum Programm. Die SHK-Marken sind einer der größten Mehrwerte des Verbunds, da sind sich viele Mitglieder einig. Daher möchten sie dieses Thema bei zukünftigen Marken-Tagen noch mehr herausstellen. Die SHK sowie das SHK-Gemeinschaftsmarketing prägen die Identität vieler Mitglieder nachhaltig, eine Verantwortung, die für die Zukunft motiviert.

SHK-Jahreskongress in Salzburg

12. bis 14. Mai 2023