Blog

Badplanungswettbewerb entschieden1 Min. Lesezeit

Die Gewinner, erste Reihe von links: Katrin Pontzen und Gisela Bukoll, Firma Bukoll; Stefanie Cáceres Sánchez, Firma Fred Weber; Claudia Altrichter, Firma Elsässer; Eileen Schneider, Firma Schneider die Badgestalter; Zweite Reihe von links: Georg Boddenberg, Firma Boddenberg die Badgestalter; Matthias Wensler, Firma Wensler; Volker Schmalenberger, Firma Schmalenberger; Wolfgang Reinec , Firma Reineck die Badgestalter; Ronald Maßalsky, Firma Maßalsky GmbH.
Jurymitglied Hanns-Christian Hofmann erklärt beim Rundgang der Badplaner vorauf es beim Wettbewerb ankommt.
Jurymitglied Hanns-Christian Hofmann erklärt beim Rundgang der Badplaner vorauf es beim Wettbewerb ankommt.

„Das Niveau des Badplanungswettbewerbs wurde über die Jahre hinweg immer besser“, stellte Hanns-Christian Hofmann bei der Prämierung der Badplaner des Jahres fest. Der Innenarchitekt betreut den Wettbewerb seit vielen Jahren an maßgeblicher Stelle. Gemeinsam mit Jurymitglied Ina Säuberlich stellte er auf der Jahreshauptversammlung die Preisträger des Jahres 2018 vor. Insgesamt gab es 100 Einreichungen, 10 Gewinnerbäder davon 1 Publikumspreis. Eileen Schneider von der Firma Schneider die Badgestalter aus Nöda landete sogar mit zwei realisierten Badplanungen auf dem Siegertreppchen.

In der Jury des Wettbewerbs sind neben fachkundigen Mitarbeitern der SHK AG auch externe Experten: Vera Schmitz, die Präsidentin des Bunds deutscher Innenarchitekten, Ina Säuberlich, zehnfache Preisträgerin des Wettbewerbs und André Schneider, Redakteur im Fachschriftenverlag.

Neben der Jury hatten auch die Teilnehmer der Jahreshauptversammlung das Recht, ein Bad zu prämieren.

Das Thema lautete „Bäder mit einem Schuss Luxus“. Dabei ging es nicht um die Anhäufung teurer Badausstattungen, sondern um tolle Badkreationen und Raumlösungen. Die Gewinner haben diese Aufgabe perfekt umgesetzt.

Wichtig: Bei dem Wettbewerb werden nur tatsächlich realisierte Bäder prämiert.

Das Bild oben zeigt die Gewinner, erste Reihe von links: Katrin Pontzen und Gisela Bukoll, Firma Bukoll; Stefanie Cáceres Sánchez, Firma Fred Weber; Claudia Altrichter, Firma Elsässer; Eileen Schneider, Firma Schneider die Badgestalter; Zweite Reihe von links: Georg Boddenberg, Firma Boddenberg die Badgestalter; Matthias Wensler, Firma Wensler; Volker Schmalenberger, Firma Schmalenberger; Wolfgang Reinec , Firma Reineck die Badgestalter; Ronald Maßalsky, Firma Maßalsky GmbH.

 

Video zum Badplaner des Jahres:

(klicken Sie auf das Bild, um zum YouTube-Video zu gelangen.)