Zahlen, Daten, Fakten
Aktionär der SHK AG ist die SHK Verwaltungs AG & Co. KG, an der ausschließlich die Handwerksbetriebe als Kommanditisten oder stille Gesellschafter beteiligt sind.


Auf einen Blick                                                                           (Stand Mai 2014)

SHK Einkaufs- und Vertriebs AG
Kooperation des SHK-Fachhandwerks

„Nicht alle gleich, sondern jeden besser machen“

Unternehmenszweck: 

Bereitstellung umfassender Unterstützungsleistungen sowie Erfahrungs- und Wissensaustausch als genossenschaftlich orientierte Kooperation führender unabhängiger Fachhandwerksbetriebe der Sanitär-, Heizungs- und Klima-Branche in Deutschland. Organisiert sind über 920 Betriebe mit einem Gesamtaußenumsatz von rund 1,5 Mrd. Euro.

Alleiniger Aktionär ist die SHK Verwaltungs AG & Co. KG, an der ausschließlich die Handwerksbetriebe als Kommanditisten oder stille Gesellschafter beteiligt sind. Die SHK AG ist zudem zentrale Organisation bei der Matrix-Zertifizierung von Managementprozessen in Handwerksbetrieben nach den Erfordernissen der DIN EN ISO 9001:2008.

Unternehmensziel:

Sichern der Wirtschaftlichkeit und Wettbewerbsfähigkeit eines jeden Mitgliedsbetriebes durch gemeinsamen Einkauf, innovatives Marketing, nachhaltige Qualifizierung und Zugang zu weiteren professionellen Dienstleistungen auf zentralen Feldern des modernen Handwerksmanagements.

Gründungsjahr: 1988 (erste Einkaufskooperation des deutschen SHK-Handwerks)

Sitz der Geschäftsstelle: Bruchsal/Nordbaden

Vorstand: Harald Belzer, Weingarten

Aufsichtsrat: Thomas Hartmann, Niendorf (Vorsitzender)

Mitgliedsbetriebe: 920

Gesamtaußenumsatz: 1,5 Milliarden Euro

Ausstellungen: ˃ 600

Ausstellungsfläche: 210.000 qm

Mitarbeiter Mitgliedsbetriebe: ˃ 10.000

Ausbildungsplätze: 1.500 pro Jahr

installierte Solarkollektorfläche (2013): 30.000 qm

CO2-Reduktion durch Installation neuer Heizungsanlagen (2013): 22.000 Tonnen

jährliche Ausschüttung (Mitglieder):

-      Verzinsung des eingelegten Kapitals

-      Boni (umsatzbezogen)

-      Gewinnbeteiligung auf erzielten Gesamtjahresumsatz (Gesellschafter)

Geschäftsbereiche:

  • Mitgliederberatung

  • Markenberatung (Meister der Elemente / Die Badgestalter)

  • Lieferantenberatung

  • Finanzen und Personal, betriebswirtschaftliche Beratung u. Seminare

  • IT-Management

  • Marketing, Architektur Ausstellungen

  • Koordination

  • Kommunikation

Kooperationsleistungen:

-           Architektenleistungen

-           Betriebswirtschaft

-           BWA-Chefplaner

-           Digimag-Planungssoftware

-           EDV

-           Einkauf

-           Erfa-Gruppen

-           Finanzdienstleistungen

-           Internet-Portale

-           Intranet

-           Lieferanten-Zertifizierung

-           Nachwuchsförderung

-           Organisations-Handbuch
            nach DIN EN ISO 9001

-           Produktkonzepte

-           Seminare und Weiterbildung

-           Kooperationsmarke MEISTER DER ELEMENTE

-           Kooperationsmarke DIE BADGESTALTER

-           Vertriebs- und Marketingberatung

-           zentral konzipierte Werbung und Verkaufsförderung

-           Zentralregulierung mit Delkredere